Wir haben heute zwei Gutscheine für einen Musicalbesuch eingelöst, die wir bei “Heidpark” (http://www.heidpark-heidpark.com) bzw. “http://www.musicals.com” erworben hatten. Wir können aufgrund dieser Erfahrung nur davon abraten, bei diesen Seiten Musical-Gutscheine oder -Karten zu erwerben. Und zwar aus folgenden Gründen:

  • Für 2 Karten für das Musical “Aladdins” in Hamburg haben wir in der Preiskategorie A zusammen 30 EUR mehr bezahlt, als wenn wir die Karten heute bei Stage Entertainment auf deren Webseite direkt bestellt hätten.
  • Um die Gutscheine einzulösen, muss man diese nun per Post an die Firma Heidpark senden und bekommt dann (hoffentlich) die Karten im Anschluss zugesandt. Das kostet nun noch mal 2,85 EUR an Porto (Einwurf-Einschreiben).

Ganz ehrlich: Wir fühlen uns übers Ohr gehauen und werden dort ganz sicher nichts mehr bestellen.

Update 13.02.2016:

Heute kamen die Ticket und eine Rechnung. Es wurden jetzt auch noch zusätzlich 9,80 EUR “Auftrags- und Versandpauschale” abgerechnet (und bereits abgebucht), die auf der Webseite jedenfalls nicht sofort erkennbar waren und am Telefonat bei der Bestellung auch nicht erwähnt wurden. Jetzt reicht es mir. Ich werde, wenn die Firma auf meine Mail von heute nicht reagiert, die Lastschrift widerrufen und den Betrag ohne die 9,80 EUR dann überweisen. Dann werden wir uns halt um den Betrag vor Gericht streiten. Ausserdem werde ich die Verbraucherberatung einmal über die Geschäftspraktiken informieren.

Update 19.02.2016:

Heidpark hat nun versprochen, die “Auftrags- und Versandpauschale” zu erstatten … Die Verbraucherberatung kennt die Beschwerden, kann aber nicht viel tun.

Tagged with:  

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer