Deutsche Wertarbeit Teil 2

by Michael Urspringer - 28.02.2006

“Vorsprung durch Technik” oder “Das Drama geht weiter”

Hatte ja ganz vergessen die neuesten Erlebnisse zu posten (Fortsetzung von hier):

06.02.06 vormittags

Nach dem Austausch des Navigationsgeräts funktioniert es nun endlich auch wieder wenn es draußen kalt ist. Leider stellte sich nun heraus, dass die Zentralverriegelung nicht mehr automatisch schliesst, wenn man ein paar Meter gefahren ist.

Dieses “Feature” hatte ich gegen eine “geringe Gebühr” von 36 EUR, gleich nachdem ich den Wagen bekommen hatte, in der Werkstatt freischalten lassen (an sich schon eine Frechheit, dass man das nicht selber umstellen kann sondern in die Werkstatt muss).

Nun also wieder in die Werkstatt und wieder aktivieren lassen. War wohl dem Komplett-Reset der Elektronik zum Opfer gefallen, als das Navi ausgetauscht wurde …

06.02.06 nachmittags

Ein paar Stunden später stellt sich heraus, dass der Kofferraumdeckel nicht mehr über die Zentralverriegelung aufgeschlossen werden kann, sondern nur noch über den Schalter im Innenraum.

Also wieder in die Werkstatt: leider ein Fehler passiert bei der Programmierung. Nun, kann ja mal passieren, nicht wahr?

Und das brachte dann endgültig das Fass zum Überlaufen. Dieser Händler sieht mich nicht mehr wieder. Dann lieber einen, der nicht am Ort ist und dafür aber anständig arbeitet (in der Hoffnung, dass nicht alle Audi-Händler so sind…)

Übrigens, dass die Standheizung immer noch sporadisch ausfällt, damit werde ich wohl leben müssen. Es wird ja auch bald wieder wärmer…

[to be continued]

 

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer