Er tut es tatsächlich ….

by Michael Urspringer - 20.03.2003

Heute früh um 03.30 Uhr haben die USA begonnen den Irak anzugreifen. Derzeit scheinbar zuerst mit gezielten Attacken gegen Regierungseinrichtungen in Bagdad.

Laut CNN galten die ersten Raketenangriffe der USA Saddam Hussein und seinem inneren Führungszirkel. Aus dem Weißen Haus hieß es, Präsident Bush habe sich zu dem Angriff im Morgengrauen entschlossen, weil die Gefahr bestanden habe, dass eine “große Gelegenheit verpasst” werden könnte.

Der Kommandeur der US-Marinestreitkräfte in der Region, Vizeadmiral Timothy Keating, kündigte an, die bevorstehende Militäroffensive werde die bisher kürzeste und schlagkräftigst in der Geschichte sein.

Nun, wir werden ihn an diese Aussage erinnern…..

Er sagt auch noch:

“Einen Einsatz wie diesen haben wir in der Geschichte der Kriegsführung noch nicht gesehen, mit atemberaubender Präzision, Geschwindigkeit, Ausdauer, Wendigkeit und Tödlichkeit”, sagte Keating vor der Besatzung des Flugzeugträgers “USS Kitty Hawk” im Norden des Persischen Golfs. “

So viel Begeisterung über einen Krieg grenzt ja schon an Fanatismus. Hm, sind es nicht auch Fanatiker, die Bush eigentlich mit seinem angeblichen Anti-Terror-Feldzug treffen wollte?

 

Leave a Reply

© 2000-2018 Michael Urspringer