Wieder zuhause

by Michael Urspringer - 21.06.2003

Wir sind am Freitag wieder gut zuhause angekommen. Leider ist die Woche im Posthotel Achenkirch am Achensee viel zu schnell vorbei gewesen. Man hätte es da durchaus noch ein paar Tage aushalten und sich verwöhnen lassen können. Es bleiben wirklich keine Wünsche offen…

Das Wetter hat auch einigermassen mitgespielt. Die ersten 4 Tage waren sehr schön und wir haben den Achensee zu Fuss und mit dem Schiff erkundet, sind mit der Achenseebahn (der ältesten Dampfzahnradbahn Europas) vom See nach Jenbach und von dort mit einem alten Dampfzug der Zillertalbahn durch das Zillertal nach Mayrhofen gefahren.

Auch die Berge kamen nicht zu kurz. Aber wer uns kennt, weiss dass wir natürlich für den beschwerlichsten Teil lieber technische Hilfsmittel bevorzugen. Daher sind wir zuerst mit der Rofan-Bergbahn ins Rofan-Gebirge hinaufgefahren um von dort dann ein wenig zu Wandern (z.B. zur Dalfaz-Alm). Eine Wanderung im Karwendel-Gebirge auf der anderen See-Seite ist dann leider dem nicht mehr so schönen Wetter der letzten drei Tage zum Opfer gefallen.

Neben einem Ausflug an den nahegelegenen Tegernsee haben wir diese Zeit haben wir dann in der großen Bade- und Saunalandschaft im Hotel verbracht. Ein wenig Relaxen tat auch mal sehr gut.

Ein paar Bilder gibt es natürlich auch. Aber ich muss erst noch ein wenig zensieren aussortieren, bevor sie online gehen.

 

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer