Bloglines entwickelt sich weiter

by Michael Urspringer - 23.10.2003

Habe gerade bemerkt, dass mein Online-Feedreader Bloglines ein neues Feature hat. Ab sofort kann man die Seiten, die man dort abboniert hat auch als Liste (wie bei Blogrolling) in seine Seite einbinden. Was ich natürlich auch gleich getan habe. Weblogs oder Ordner, die man nicht anzeigen lassen will, lassen sich “private” kennzeichnen und werden dann nicht angezeigt. Außerdem haben die jetzt den Font der Anzeige geändert. Ist jetzt etwas kleiner geworden und dadurch noch besser lesbar.

Muss sagen, gefällt mir immer besser. Mal sehen, wann sie anfangen den Service kostenpflichtig zu machen 🙂

Wer einen Eindruck bekommen möchte, wie der Feedreader so aussieht, kann hier klicken und sich meine abonnierten Feeds anschauen. Allerdings werden dann immer alle Einträge angezeigt. Wenn man mit seinem User eingeloggt ist, merkt sich Bloglines natürlich was bereits gelesen wurde.

Tagged with:  

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer