Versuch bei meinem "geliebten" Audi-Händler Gotta in Dietzenbach meine Winterreifen umstecken zu lassen:

Ich: Mir wäre es am liebsten nächsten Freitag. Und ich möchte gerne darauf warten.
Sie: Nun, da fragen wir erst mal welcher Termin dem Computer am liebsten ist.
Sie: Das wäre dann der 3.11. also eine Woche später.
Sie: Sie möchten dann drauf warten. Wie wäre es denn um 10 Uhr?
Ich: Das ginge, ich habe aber um 11 einen Termin, bis dain müsste es dann fertig sein. Aber 1h für 4 Reifen
sollte ja gehen.
Sie: Hm, das wird knapp. Dann ginge nur noch um 7 Uhr.
Ich: Das ist aber sehr früh.
Sie: Sonst geht nix.
Ich: Nun dann machen wir es anders. Legen Sie die Reifen einfach bereit. Ich hole sie dann am nächsten
Freitag ab. Geht das wenigstens ohne Termin?
Sie: Wir können den Termin gleich heute ausmachen.
Ich: Dann komme ich um 8 Uhr und hoffe, die Reifen liegen dann bereit...

Nun, das war nun wirklich das letzte Mal. Ab sofort ziehe nicht nur ich sondern auch mein Auto nach Maintal.

Gleicher Dialog mit dem Autohaus Fremder in Maintal:

Ich: Guten Tag, ich würde gerne am kommenden Montag in einer Woche bei Ihnen vorbei kommen und meine
Winterreifen umstecken lassen. Wäre das so gegen 7.30 Uhr möglich? Und kann ich da darauf warten?
Sie: Ja, das ist kein Problem. Wie lautet denn das Kennzeichen und werden die Reifen dann bei uns
eingelagert?
Ich: ....

Nun, es geht doch .... vielleicht ist der Händler in Dietzenbach wirklich nur eine unrühmliche Ausnahme.

Geht doch ....
Tagged on:

4 thoughts on “Geht doch ....

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *