Wechsel zu Mozilla

by Michael Urspringer - 17.05.2003

Mein Eintrag von neulich bzgl. Internet Explorer und Mozilla hatte zu einigen Diskussionen geführt 🙂 Das Ergebnis war, dass ich nun doch (erst mal versuchsweise….) auf Mozilla 1.4b als Standardbrowser umgestiegen bin. Hauptsächlich zwei Tools haben mich ja bisher davon abgehalten. Der “Yahoo! Companion” und “Suchetotal”

Die Bookmarkverwaltung vom “Yahoo! Companion” habe ich ersetzt durch ein Tool namens “bookmark4u“, welches auch eine komfortable Online-Bookmarkverwaltung bietet und über Im- und Export-Schnittstellen zu IE und Netscape/Mozilla verfügt. Das Ganze basiert auf PHP-Scripts und mySQL und hat sich problemlos auf http://bm.urspringer.de installieren lassen (man benötigt aber User/Passwort um drauf zuzugreifen…).

“Suchetotal” war noch einfacher abzulösen. Hatte irgendwie nicht bemerkt, das man bei Mozilla jedem beliebigen Bookmark ein Kürzel zuweisen kann, über das man es dann einfach in der Adresszeile aufruft. Und so kann ich nun auch bei Mozilla wieder mit “gg” in Google, mit “ggg” in den Google-Newsgroups, mit “leo” im LEO-Wörterbuch und mit “bp” in dem IBM-internen Adressbuch suchen u.v.m.

Für manche Dinge werde ich allerdings nach wie vor nicht um den Internet Explorer herumkommen, u.a. iNotes und verschiedene Plugins, die hauptsächlich IBM-intern genutzt werden und für Mozilla (noch) nicht verfügbar sind. Aber als Teil des Betriebssystems bleibt der IE ja eh weiterhin installiert.

Tagged with:  

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer