Damit ich das nächste Mal nicht wieder so lange suchen muss: Wenn trotz “DISKPERF -Y” die Performance Counter für “LogicalDisk” (oder andere…)nicht im Perfmon verfügbar sind, dann hilft es, die fehlenden Counter mit dem Tool “Exctrlst” ( Extensible Performance Counter List) aus dem Windows-Ressource-Kit einzuschalten …

Tagged with:  

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer