Wohnungssuche

by Michael Urspringer - 25.06.2006

Seit ein paar Wochen besteht unsere Hauptbeschäftigung am Wochenende im Studieren von Immobilienanzeigen sowie Herumfahren und Wohnungen und/oder Baustellen besichtigen. Langeweile kommt zumindest nicht auf … auch wenn wir bislang noch nicht wirklich etwas Interessantes gefunden haben.

Mit den größeren Neubaugebieten von Frankfurt haben wir schon abgeschlossen, kann man mehr oder weniger alles vergessen: FFM-Preungesheim (Frankfurter Bogen/Homburger Landstrasse): Zu nahe am Stadtteil Frankfurter Berg mit entsprechendem Publikum. FFM-Rebstock: Zu laut und zu hohe/dichte Bebauung. FFM-Riedberg: Die geplanten See- und Parklandschaft in Frankfurts jüngstem Stadtteil wird nun doch nicht gebaut, stattdessen werden dort nun noch zusätzlich 500 Eigentumswohnungen hingestellt. Das erzählt man aber nicht so gern…

Außerhalb Frankfurts: Niederdorfelden: Zu starker Flug-, Auto- und Bahnlärm. Schöneck-Kilianstädten: Schön ruhig aber zu weit abgeschieden. Dortelweil-West: Zu dichte Bebauung, kein DSL usw usw.

Derzeit sind wir u.a an Schöneck-Büdesheim und Mühlheim-Lämmerspiel dran. Aber auch da noch nicht wirklich was Interessantes in Sicht.

Es ist aber auch nicht einfach, eine gute Verkehrsanbindung sowie eine gute DSL-Anbindung (ja, das ist genauso wichtig…) mit einer einigermassen ruhigen Lage und einem akzeptablen Preis zu vereinen. Es bleibt weiter spannend.

So ganz eilig ist es ja auch noch nicht, denn die alte Wohnung ist noch nicht verkauft. Sollte jemanden jemand kennen, der eine schöne, helle 3-Zimmer-Wohnung mit sehr verkehrsgünstiger Lage im Rhein-Main-Gebiet sucht, dann gibt es hier mehr Infos.

Tagged with:  

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer