Alternative zu VMWare

by Michael Urspringer - 26.05.2007

Eine interessante Alternative zu VMWare ist “VirtualBox” (Open Source).

Der Vorteil ist, dass VirtualBox, zumindest unter Windows als Host-System, um einiges schneller läuft (z.B. bootet bei mir ein Fedora-Linux 6 um mehr als die Hälfte schneller). Allerdings steigt auch die Prozessorlast gegenüber VMWare deutlich an.

Ein Nachteil gegenüber VMWare: Derzeit kein Bridged-Networking möglich, nur NAT. Also für einen virtuellen Server, der von außen erreichbar sein soll, nicht zu gebrauchen. Stimmt nicht! Es geht doch!

Derzeit werden als Host-System unterstützt: Windows, Linux und OS X.

Tagged with:  

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer