Faxen mit der Fritz!Box 7170

by Michael Urspringer - 31.12.2007

Seit einiger Zeit kann man über die Fritz!Box auch FAxe versenden, ohne dass man zusätzlich eine ISDN-Karte eingebaut haben muss.

Genaueres hierzu findet sich auf dieser Webseite.

Bei mir gab es aber nach der Installation der Software das Problem, daß die Faxsoftware nach dem Starten erst einmal eine Kunstpause eingelegt hat, während der sie die Fritz!Box im LAN gesucht hat. Nach einigen Minuten wurde die Box dann auch problemlos gefunden und die Software startete auch korrekt. Beim nächsten Aufruf war aber wieder Warten angesagt.

Um diese Wartezeit zu verhindern, habe ich folgenden Registry-Key eingetragen (und damit die IP-Adresse meiner Box der Software bekannt gemacht, damit sie nicht mehr suchen musste):

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\AVM\AVMIGDCTRL]
“FoundFritzBoxes”=”192.168.1.1”

Danach läuft nun alles ganz ohne Wartezeit ab und funktioniert auch einwandfrei.

 

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer