Zusätzliches Netzteil für den Macbook Pro

by Michael Urspringer - 17.01.2017

Mein Netzteil für das Macbook Pro ist zuhause am Schreibtisch ein wenig verbaut und es ist ziemlich mühsam, jedesmal umzustecken, wenn ich das Macbook irgendwohin mitnehme. Daher musste ein zusätzliches Netzteil her.  Da ich keine Lust hatte, über 80 EUR für ein Original-Apple-Netzteil auszugeben, habe ich nach günstigeren Alternativen gesucht.

Meine Wahl fiel auf das Salcar 60W Magsafe 2 T Form . Das Teil ist 145 gr. leicht und hat zusätzlich noch 2 USB-Ladeports mit 2 A.

Damit kann ich neben dem Macbook auch noch mein iPhone oder mein Bluetooth-Headeset laden und den UMTS-Router mit Strom versorgen, wenn ich unterwegs bin. Und ich muss dafür keinen der USB-Ports am Rechner verbraten. Die bleiben dann frei für USB-Stick und externe Platte.

Zusammen mit so einem Kombi-USB-Kabel lässt sich so ziemlich alles laden, was man so mit dabei hat.

Auch wenn noch keine Langzeiterfahrungen vorliegen, bisher eine klare Kaufempfehlung.

Tagged with:  

2 Responses to Zusätzliches Netzteil für den Macbook Pro

  1. Ich hab den Mac Thunderbold Bildschirm. Der kommt mit Powerkabel für den Mac. Sehr praktisch

    • Ja, das ist natürlich ein feines Teil! Aber Apple hat den jetzt aus dem Programm genommen oder? Für mich kommt das aber derzeit nicht in Frage. Erstens habe ich schon einen 24″-Monitor auf dem Schreibtisch stehen (der noch immer an einen Windows-Rechner angeschlossen ist :-)) und zweitens mag ich in ein Gerät, was ja der Firma gehört, nicht so viel investieren. Irgendwann, wenn ich mal komplett auf Apple umgestiegen bin, vielleicht 🙂

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer