Außer Gefecht …

by Michael Urspringer - 04.07.2003

Wenn man eine beginnende Erkältung auf die leichte Schulter nimmt, die Woche über unterwegs auf Dienstreise ist und deshalb auch nicht viel dagegen tut, bekommt man irgendwann die Quittung.

Nachdem ich die letzten beiden Tage überhaupt keine Stimme mehr hatte und nachts wegen des Reizhustens kein Auge mehr zugetan habe, hab ich mich heute doch endlich zum Arzt geschleppt. Nun, sie war “not amused” und hat mich bis einschließlich nächster Woche krank geschrieben. 🙁

Um nachts endlich wieder schlafen zu können, hat sie mir u.a. auch ein paar Tropfen (“Paracodin N”) aufgeschrieben, die den Reizhusten lindern sollen. Aber irgendwie hab ich so meine Zweifel ob ich die tatsächlich nehmen soll. Hier ein paar Ausschnitte aus dem Beipackzettel:

“…hat ein Abhängigkeitspotential…”
“Bei vorbestehender Opiatabhängigkeit ist mit schnellen Rückfällen zu rechnen…”
“Parcodin N Tropfen werden von Heroinabhängigen als Ersatzstoff betrachtet…”
“Die behördliche Prüfung auf Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit ist noch nicht abgeschlossen…”

Also ich weiss ja nicht….

 

2 Responses to Außer Gefecht …

  1. Gute Besserung. Ein Schnapps tut’s auch. Und wenn das nicht hilft, ein doppelter, nach der Regel: Viel Pril hilft in der Regel viel.

  2. Danke!
    Nun, die ersten beiden Punkte treffen für den (oder die) Schnapps aber durchaus auch zu 🙂

Leave a Reply

© 2000-2015 Michael Urspringer